Steinzeitbrot (Paleo-Brot)

Samen sind Kraftpakete mit Vitaminen und Nährstoffen, die unseren Körper mit ihren vielen immunfördernden Fähigkeiten begünstigen. Samen sind perfekt für die Ernährung, weil sie außergewöhnlich leicht in die Nahrung zu integrieren sind.

Du kannst sie einfach so genießen, Salate als Extra-Crunch bestreuen oder in Soßen verwenden. Alles in allem sind Samen eine gute Ergänzung für jede Mahlzeit.

Jedes Samen hat seine eigenen Vorteile für deine Gesundheit: Es gibt den energiestärkenden Kürbiskern, den entzündungsreduzierenden Leinsamen, den Cholesterinspiegel-stabilisierenden Sesamsamen und die als Immunsystem-stimulierende Sonnenblumenkerne. Natürlich kannst du jeden einzelnen Samentyp genießen.

Wenn du alle besagten Vorteile erfahren möchtest, kannst du einfach dieses Rezept verwenden!
Genieße dieses glutenfreie Paleo-Brot!

ZUTATEN

  • 100 g Kürbiskerne
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 100 g Mandeln
  • 100 g Walnüsse
  • 100 g Leinsamen
  • 100 g Sesamsamen
  • 5 Eier
  • ½ Tasse Olivenöl
  • 2 Teelöffel Salz

ANLEITUNG

  1. In einer großen Schüssel alle Zutaten mischen. Nüsse, Körner und Samen, wie sie sind verwenden (zerkleinern ist nicht notwendig).
  2. Den Boden  einer   Form   (z.B.   Kuchenform)  mit   Pergamentpapier bedecken und die Brotmischung hineingießen.
  3. Das Brot etwa eine Stunde bei 160 ° C

Genieße die Mahlzeit!

Aysenur Tuba Gögenur